Rekord Wochenende für die Mettmenstetter Turnerinnen Das vergangene Wochenende war für die Turnerinnen aus Mettmenstetten ein sehr erfolgreiches Wettkampf-Wochenende: Noch nie haben es in der jüngeren Vergangenheit so viele Mädchen an einem einzigen Wettkampf in die Auszeichnungsränge geschafft. Angefangen mit den Mädchen der Kategorie 1, bei welchen sich 6 von 8 Turnerinnen Auszeichnungen holten, gefolgt von der Kategorie 2, bei der sich Larissa Kurmann mit einem souveränen Wettkampf den 2. Platz holte. Weitere 5 Mädchen erturnten sich eine Auszeichnung. Das Highlight des Wochenendes gelang Eileen Siegenthaler. Sie gewann dank konstantem und diszipliniertem Training den Wettkampf in der Kategorie 3. Aus dieser Kategorie erturnten sich alle Turnerinnen aus Mettmenstetten eine Auszeichnung. In der Kategorie 4 gewannen 4 von 5 Mädchen eine Auszeichnung und in der Kategorie 5 verfehlte auch Meret Erpen nur ganz knapp das Podest und landete auf dem 4. Platz. Auch die beiden anderen Turnerinnen gewannen Auszeichnungen. Die wenigen Turnerinnen, denen es dieses Mal nicht in die Auszeichnungsränge gereicht hat, erhalten mit allen anderen Anfang September am letzten Wettkampf der Saison noch eine Chance, ihr Können unter Beweis zu stellen. 

TV Mettmenstetten