Jugitag in Stäfa

Am Samstag 20. Mai 2017 fand bei schönem Wetter der Kantonale Jugendsporttag in Stäfa statt.

Um 6.45 Uhr besammelten wir uns bei der Turnhalle Wygarten. Herr und Frau Haller fuhren uns anschliessend mit den Schulbussen nach Stäfa.

Nach dem Einlaufen fanden die Einzelwettkäpfe statt, welche von 9.00 -14.00 Uhr dauerten. Die 53 Kinder zeigten ihr Können in 4 Disziplinen.

Steinheben, Weitsprung, 60/80 m Lauf, Zielwurf, Fitnessparcour, Springseilen, Hochweitsprung oder Steinheben waren die Disziplinen.

Um 15.00 Uhr standen noch die Stafetten auf dem Programm. Mettmenstetten startete mit sieben Gruppen in diversen Kategorien.

Die kleinen Jugimädchen ( Jahrgang 2007 und jünger) schaften es dabei auf den sehr guten 2. Rang. Aber auch den Mittleren und Grossen Mädchen lief es gut und sie belegten je den 3. Rang.

Um 16.30 Uhr gab es die lang ersehnte Rangverkündigung.

"Doppelgold für Mettmi"

Angelina Vollenweider und Selina Meier durften sich den Platz zuoberst auf dem Podest teilen, da beide gleich viele Punkte erreichten. Sie erhielten mit Applaus ihre verdienten Goldmedallien umgehängt.

Bei den Jungs durfte sich Kian Schmid freuen - er schaffte es auf den 3. Rang und auch er durfte sich eine Medallie umhängen lassen.

Nach der Siegerehrung ging es mit "Haller`s" wieder nach Hause. In Mettmenstetten angekommen sah man viele müde aber zufriedene Gesichter. 

An dieser Stelle:

Vielen herzlichen dank, allen Kindern für ihr Mitmachen !!!!

Rangliste
Bilder

 

TV Mettmenstetten