Jugi

Die Jugijahresmeisterschaft 2017 startete am Samstag, 10 Juni 2017, um 9 Uhr auf dem Sportplatz Wygarten in Mettmenstetten. Es ist ein interner Vergleichswettkampf über alle Jugigruppen der Jugi Mettmenstetten. Zusätzlich sind einige Gäste aus der Jugi Maschwanden mit dabei.

Somit zeigten 109 wettkampfwillige Jugikinder ihre besten Leistungen in vier Kategorien und vier Wettkampfteilen (Schnelllauf, Weitsprung, Ballwurf/Kugel, 1000m). Betreut wurden sie durch die Jugileiterinnen und Jugileiter.
Das Wetter hätte nicht besser sein können! Bei Sonnenschein und fast schon heissen Temperaturen konnte ein unfallfreier und erfolgreicher Wettkampf durchgeführt werden. Die Festwirtschaft bot kühle Getränke, feine Würste und feiner Kuchen.
Die Zeit bis zur Rangverkündigung nutzten die Kinder für eine grosse Wasserschlacht. Wer nicht nass wurde, hat irgendetwas falsch gemacht.

Ein grosses Dankeschön allen Helfern, Kampfrichtern und Fans!

Olivia Bär

Sieger & Siegerinnen der Kategorien:

Bilder der Jahresmeisterschaft 2017Gesamtsiegerin: Seraina Winzeler

Gesamtsieger: Nico Bachmann

Kategorie A (Jg. 2002/2003): Seraina Winzeler & Nico Bachmann

Kategorie B (Jg. 2004/2005): Angelina Vollenweider & Lenny Wolfisberg

Kategorie C (Jg. 2006/2007): Sina Hanusch & Julian Huber

Kategorie D (Jg. 2008 und jünger): Delia Helfenstein & Jonas Zurbrügg

Alle weiteren Resultate sind auf der Rangliste ersichtlich.  

 

 

 

 

 

 

 

 

Jugitag in Stäfa

Am Samstag 20. Mai 2017 fand bei schönem Wetter der Kantonale Jugendsporttag in Stäfa statt.

Um 6.45 Uhr besammelten wir uns bei der Turnhalle Wygarten. Herr und Frau Haller fuhren uns anschliessend mit den Schulbussen nach Stäfa.

Nach dem Einlaufen fanden die Einzelwettkäpfe statt, welche von 9.00 -14.00 Uhr dauerten. Die 53 Kinder zeigten ihr Können in 4 Disziplinen.

Steinheben, Weitsprung, 60/80 m Lauf, Zielwurf, Fitnessparcour, Springseilen, Hochweitsprung oder Steinheben waren die Disziplinen.

Um 15.00 Uhr standen noch die Stafetten auf dem Programm. Mettmenstetten startete mit sieben Gruppen in diversen Kategorien.

Die kleinen Jugimädchen ( Jahrgang 2007 und jünger) schaften es dabei auf den sehr guten 2. Rang. Aber auch den Mittleren und Grossen Mädchen lief es gut und sie belegten je den 3. Rang.

Um 16.30 Uhr gab es die lang ersehnte Rangverkündigung.

"Doppelgold für Mettmi"

Angelina Vollenweider und Selina Meier durften sich den Platz zuoberst auf dem Podest teilen, da beide gleich viele Punkte erreichten. Sie erhielten mit Applaus ihre verdienten Goldmedallien umgehängt.

Bei den Jungs durfte sich Kian Schmid freuen - er schaffte es auf den 3. Rang und auch er durfte sich eine Medallie umhängen lassen.

Nach der Siegerehrung ging es mit "Haller`s" wieder nach Hause. In Mettmenstetten angekommen sah man viele müde aber zufriedene Gesichter. 

An dieser Stelle:

Vielen herzlichen dank, allen Kindern für ihr Mitmachen !!!!

Rangliste
Bilder

 

 

Am Sonntag, 9. April 2017, fand zum 25. Mal der Wiesentäli-Lauf in Oetwil-Geroldswil statt. Für die Jugi Mettmenstetten starteten 9 Mädchen und 9 Knaben.

Pünktlich um 11.00 Uhr fiel der Startschuss für die Kat. U8. Martina Heiniger und Yael Plankensteiner kämpften an der Spitze um einen Podestplatz. Martina erreichte den tollen 2. Platz. Yael verpasste das Podest nur um 1 Sekunde und wurde Vierte.

Bei den Mädchen U10 konnte sich Delia Helfenstein von Beginn weg, an die Spitze setzen und siegte mit einem grossen Vorsprung. Herzliche Gratulation. Enya Helfenstein gelang der gute 4. Rang.

Auch bei den Knaben verpasste Janis Burkhard das Podest nur knapp und wurde ebenfalls Vierter.

Nach dem Mittag starteten die „älteren“ Kinder. Mit Lea Hörler (1. Rang) und Tim Hörler (2. Rang) erkämpften sich nochmals zwei Läuferinnen/Läufer einen Podestplatz. Herzliche Gratulation.

Zum 25 jährigen Jubiläum, des Wiesentäli-Laufs, erhielten alle Läuferinnen und Läufer ein praktisches Erinnerungsgeschenk.

Bilder

 

5 Knaben und 15 Mädchen konnten sich für den Hallenwinterwettkampf am 25. März 2017 in Bonstetten qualifizieren.

Am Vormittag starteten die Knaben mit ihrem Wettkampf am Hindernislauf. Danach wechselten wir zum Klettern, Springseilen, Fünferhupf und Ballzielwurf. Wir erzielten alle gute Resultate. Jonas Rusch und Janis Burkhard erreichten in ihrer Kategorie den super 2. Platz. Tim Hörler, Pascal Bitterli und Kian Schmid erhielten alle eine Auszeichnung.

Die Mädchen begannen am Nachmittag ihren Wettkampf beim Springseilen. Romina Burkhard erreichte mit 174 mal in einer Minute am meisten Punkte von allen Turnerinnen und Turner. Jasmin Lustenberger bezwang die Kletterstange in nur gerade 4,8 Sekunden. Livia Christen erzielte mit 17 am meisten Treffer unserer Riege. Auch beim Fünferhupf und Hindernislauf erkämpften wir uns viele Punkte.

Gespannt warteten wir dann auf die Rangverkündigung. Michelle Huber und Romina Burkhard erreichten den tollen 1. Rang und Lea Hörler einen 2. Platz. Eine Auszeichnung durften Jasmin Lustenberger, Angelina Vollenweider, Noelia Vollenweider, Delia Helfenstein, Sara Koturanovic und Jasmin Nussbaumer entgegen nehmen.

Bilder
Rangliste Knaben
Rangliste Mädchen

Seite 2 von 7

TV Mettmenstetten