Alle zwei Jahre legt eine Delegation der Männerriege Mettmenstetten Hand an im Tierpark Goldau. Diese Tradition besteht seit 22 Jahren und wurde von Louis Hafner initiiert. Auch diesen 11. Einsatz mit 11 Turnern leitete Louis. Dieses Jahr wurde der ganze Abhang östlich des Familien-Picknickplatzes im Tierpark Goldau von Laub, Fallholz und Steinen gesäubert. Jeder wurde nach seinen Fähigkeiten eingesetzt, wie diese Foto-Collage zeigt:

Werni-und-Bruno

Bei besten Wetterverhältnissen, sonnig aber nicht zu heiss, konnten unter der fachkundigen Anleitung von Markus Reichlin ein gutes halbes Dutzend Dumper-Ladungen Material weggeführt werden. Jetzt sieht der grasbewachsene Hang, auf dem auch die Paarhufer des Tierparks weiden, wieder wie eine Parklandschaft aus.

Nach getaner Arbeit wurden die Mettmenstetter ins Tierpark-Restaurant zu einem feinen Mittagessen eingeladen. Bei Speis und Trank und angeregten Gesprächen wurden die doch etwas strapazierten Muskeln wieder gelockert und die Kameradschaft gepflegt. Wenn Markus Reichlin nicht sein Veto einlegt, kommen wir wieder, es hat Spass gemacht - und falls wir in der kommenden Woche das nächste Männerriege-Training fehlen sollten, haben wir eine schlüssige Entschuldigung!

 

Bilder des Anlasses sind in der Bildergalerie zu finden

TV Mettmenstetten