Am 6. Mai starteten sechs Turner der Geräteriege Mettmenstetten am nahegelegenen Wettkampf in Steinhausen.

In der Kategorie 1: Janis Burkhard, Elias Tobler, Carl Widmann und Michael Suter
In der Kategorie 4: Samuel Violetti
In der Kategorie 6: Emanuel Foster

Es hatte den ganzen Tag geregnet. Doch das störte die Turner nicht gross, sie alle schlossen den Wettkampf hammermässig ab.

In der Kategorie 1 turnten Janis Burkhard mit einer sehr guten Leistung auf den guten 6. Rang. Am Reck erreichte er die zweit höchste Note mit 9.4 Punkten. Auch Elias Tobler reichte es gerade noch für die letzte Auszeichnung im 9. Rang. Den Teamkollegen Carl Widmann und Michael Suter reichte es leider noch nicht für eine Auszeichnung. Carl wurde einen Rang hinter der Auszeichnung platziert und Michael hatte an diesem Wettkampf nicht so viel Glück und landete auf dem 21. Rang.

Wegen seines gebrochenen Arms, konnte Niklas Burkhard (Kategorie 3) leider nicht am Wettkampf teilnehmen.

In der Kategorie 4 startete Samuel Violetti mit seinem Wettkampf. Sein Teamkollege Philipp Zollinger hatte am gleichen Tag ein Schwingfest an dem er teilnehmen wollte. Leider musste er dieses dann aber wegen einer Zerrung am Fuss absagen. Samuel zeigte eine konstant gute Leistung am Wettkampf. Sein Einsatz und das harte Training belohnten ihn am Ende mit einem sehr guten und verdienten 5. Rang.

Emanuel Foster startete am Nachmittag in der Kategorie 6, er holte sich noch den 9. Rang und damit auch die letzte Auszeichnung.

TV Mettmenstetten