Am Samstag 26. Mai 2018 fand bei schönem Wetter der Kantonale Jugendsporttag in Grafstal statt.

Um 6.00 Uhr besammelten wir uns bei der Turnhalle Wygarten. Mit zwei Aemtlercar's fuhren wir nach Grafstal.

Nach dem Einlaufen fanden die Einzelwettkämpfe statt, welche von 8.00 - 10.45 Uhr dauerten. Die 92 Kinder zeigten ihr Können in 4 Disziplinen.

Steinheben, Weitsprung, 60/80m Lauf, Zielwurf, Fitnessparcour, Springseilen, Hochweitsprung oder Steinheben waren die Disziplinen.

Um 15.30 Uhr standen noch die Stafetten auf dem Programm. Mettmenstetten startete mit dreizehn Gruppen in diversen Kategorien.

Die kleinen Mädchen (Jahrgang 2008 und jünger) und die Knaben (Jahrgang 2005 und 2007) schafften es dabei auf den 1. Platz.

Um 17.15 Uhr gab es die lang ersehnte Rangverkündigung.

In der Kategorie A schaffte es Seraina Winzeler mit einer Punktzahl von 38.95 auf den 2. Podestplatz. Selina Meier durfte sich in der Kategorie B - wie letztes Jahr - den Platz zuoberst auf dem Podest mit einem Mädchen aus Engstringen teilen, da beide die maximale Punktzahl von 40.00 erreichten. Romina Burkhard belegte in der Kategorie D ebenfalls den 1. Platz mit einer Punktzahl von 39.70. In der Kategorie E stand Mailin Renggli auf dem 1. Platz mit einer Punktzahl von 39.15 und Jana Christen auf dem 2. Platz mit einer Punktzahl von 37.80.

Bei den Jungs durfte sich Pascal Bitterli freuen - er schaffte es auf den 3. Rang in der Kategorie G mit einer Punktzahl von 36.95. In der Kategorie K stand Lorin Müller mit einer Punktzahl von 38.50 auf dem 2. Platz.

Nach der Siegerehrung ging es mit den Aemtlercar's wieder nach Hause. In Mettmenstetten angekommen sah man viele müde aber zufriedene Gesichter.

An dieser Stelle: Vielen herzlichen Dank allen Kindern für ihr Mitmachen!!!

Jugendsporttag 2018

Bilder
Rangliste

TV Mettmenstetten